Roberto Bava kommt auf einen Drink vorbei.

Weine & Spirituosen . B2B, Dialogmarketing, Handelsmarketing, Kundenbindung, Kundengewinnung, Verkaufsförderung | Arbeitsübersicht

Paul Ullrich – Roberto Bava kommt auf einen Drink vorbei.

Darum geht es.

Um die Kompetenz und die Breite als auch Tiefe des Spirituosen-Angebotes darzustellen, sollen ausgewählte Barkeeper exklusive Degustations-Proben erhalten.

Das ist sexy.

Die Sorgfalt und Individualität, mit welcher Paul Ullrich sein Sortiment zusammenstellt, werden mittels einer Mailing-Serie an Barkeeper spürbar gemacht. Zu diesem Zweck verschickt der Weinhändler 5 "persönliche" Degustations-Proben, mit welchen er sein Angebot an Rum, Gin, Vodka, Sake und Americano Bianco zum Testen anbietet.

Mit den Mailings wird insbesondere die Originalität zum Ausdruck gebracht. Bei allen 5 Spirituosen geht es nicht um Massenprodukte, sondern um auserwählte kleinere Produzenten. Um diesen Gedanken zu dramatisieren, wird jeweils der Brief, welcher der Degustations-Probe beiliegt nicht von Paul Ullrich, sondern vom Hersteller "selbst" geschrieben. Die Probe wurde in einer eigens für Paul Ullrich kreierten Ampulle abgefüllt und verpackt. Mittels Antwortkarte kann der Barkeeper mit Paul Ullrich Kontakt aufnehmen und sich über das ganze Sortiment informieren.

Bronze

Schweizerischer Dialogmarketing-Preis

Bronze

Österreichischer Direktmarketing Preis (Columbus Award)